Ein unmoralisches Angebot…

Achtung, satirischer Inhalt!

MitarbeiterInnen für innovatives Start-up in Ernährungswirtschaft gesucht!

Wer wir sind: 
Wir, ein junges Team von StudienabgängerInnen der Wirtschaftswissenschaften aus verschiedenen Ländern Europas und den USA, wollen etwas verändern! Wir wollen nicht länger zusehen, wie südamerikanische Kleinbauern den Profit einheimsen. Auch wir wollen Menschen aus unseren Breitengraden die Möglichkeit geben, ein Teil der Bananenindustrie zu werden. Wir suchen Menschen, die bereit sind, ihr eigenes Leben aufzugeben, um ein neues Leben dort zu starten, wo der ewige Sommer Realität ist.

Wir bieten:
-eine sinnvolle Beschäftigung für Menschen mit grünem Daumen
-überdurchschnittlich hohe Entlohnung im Vergleich zu sonst üblichen Tarifen innerhalb der Bananenindustrie. Wir zahlen 6% des Gesamtpreises einer Banane an Sie!
-Anstellungsmöglichkeiten für Ihre Kinder (so können sie bereits in frühen Jahren Joberfahrung gewinnen, das verschafft Arbeitsmarktvorteile!)
-selbstbestimmtes Arbeiten, wir bestimmen die Menge und den Preis, Sie den Rest!
-Datenschutz und Geheimhaltung wird bei uns ganz groß geschrieben: sie müssen nichts über ihr Betriebsgeheimnis preisgeben, das interessiert uns nicht, wir vertrauen Ihnen
-Betriebsmittel wie Pflanzenschutzmittel und Unkrautbekämpfungsmittel zu besonders günstigen Preisen
-Sie werden schwanger? Kein Problem, bei uns müssen Sie nie wieder arbeiten
-wir übernehmen den Verkauf im Lebensmitteleinzelhandel für Sie sehr gerne!
-keine Lust sich mit den Kollegen auseinander zusetzen,ständige BetriebsrätInnensitzungen rauben Ihnen den letzten Nerv..? Kein Problem, denn wir  fördern Einzelkämpfer ganz besonders
– wir halten Ihnen den Rücken frei, Sie müssen sich nicht mit der Umweltpolizei oder MenschenrechtsaktivistInnen abgeben

Sie bieten
-einen gesundheitlich einwandfreien Zustand
-die Bereitschaft, sich stets unter vollem Einsatz der eigenen Gesundheit für ein gutes und makelloses Wachstum der Banane einzusetzen
-wenn möglich einen eigenen LKW und eigene landwirtschaftliche Fläche in Ecuador, Costa Rica, oder Kolumbien
-Verschwiegenheit. Wir wollen doch unsere guten Geschäftsbeziehung nicht beeinträchtigen.

Bevorzugt werden BewerberInnen mit Migrationshintergrund und Mütter mit Kindern
Bewerbungsunterlagen bitte per Mail an: total_bananas@corporation.com
Oder per Post:
Industrial way 1
Georgetown -KY1-1100
Cayman Islands- UK


Natürlich ist dieses Jobangebot nicht echt. Natürlich sind gewisse Forderungen überzeichnet. Dennoch entspricht vieles, wenn die überspitzte Formulierung und die satirischen „Effekte“ ausgeblendet werden, leider der Realität.

Damit solche Jobanzeigen nicht Realität werden, muss sich einiges an den Handelspraktiken sowie den Produktionsbedingungen ändern. Was du dazu beitragen kannst? Informiere dich und kaufe fair :)

Infos gibt es hier:
https://www.suedwind.at/handeln/kampagnen/make-fruit-fair/
http://makefruitfair.org/de/

 

Advertisements

Nach dem Fest ist vor dem Feiern! Lasst die Stimmung und nicht den Müllberg steigen!

Weihnachtsmüll-Photo von: m.joedicke
Photo von: m.joedicke (FlickR – m-joedicke)

Liebe Südwind AktivistInnen, Liebe Interessierte,

Gemeinsam mit Familie und FreundInnen wird Weihnachten gefeiert. Schön so! Nach dem Fest türmen sich aber leider große Mengen an Verpackungsmaterial rund um Mülltonnen und viele Lebensmittel landen im Müll. Gar nicht schön!

Die Südwind AktivistInnen wollen die Zeit nach Weihnachten dokumentieren und laden dich ein, dich zu beteiligen. Wir bitten dich kreative Nach-Weihnachtsbeiträge wie Fotos, Texte, Gedichte etc. zu gestalten und bis 12. Jänner 2015 an die Wiener Südwind AktivistInnen (aktivismus.wien@suedwind.at) zu schicken. Die Beiträge werden von uns gesammelt, miteinander verknüpft und sollen gemeinsam veröffentlicht werden.

Hier ein paar Ideen für deinen Beitrag:

  • Was ist dir am Schenken wichtig?
  • Wie reduzierst du deinen Müll?
  • Kennst du Initiativen, die sich gegen Müllberge einsetzen?
  • Was schaut die Zeit nach Weihnachten in deiner Umgebung anders aus? (schöne und hässliche Seiten gesucht!)
  • Was wünscht du dir für das kommende Fest (Neujahr, Ostern, Geburtstag, …)?
  • Welche Tipps hast du um Verschwendung zu reduzieren?
  • Hast du Ideen zum Re- bzw. Upcycling von Müll?

Alle eingesandten Beiträge nehmen an einer Verlosung eines Südwind-Magazin Jahres-Abos teil.Bitte achte darauf, dass du uns nur Bilder und Dokumente schickst, deren Urheberrecht bei dir liegt. Wir veröffentlichen Beiträge mit kurzen Namenshinweisen, es sei denn du willst eine andere Art der Veröffentlichung. Bitte teile uns auch mit, woher dein Beitrag kommt (Wohnort, Ort des Fotos, …). Danke.Wir freuen uns auf deine Beiträge!

Liebe Grüße und schöne Feiertage wünschen dir die Südwind AktivistInnen in Wien!

Bitte an Freunde, Verwandte und gute Bekannte weiterschicken & auf Facebook bei der Veranstaltung anschließen:
https://www.facebook.com/events/354362234751399/?context=create&previousaction=create&source=49&sid_create=4045605070

Alles Liebe,
Südwind Aktivist_innen in Wien