Chris Moser in Innsbruck

Am 14. Oktober 2014 war die Südwind-Bibliothek belebt wie schon lange nicht mehr. 30 Leute wurden gezählt und alle mussten irgendwie Platz haben. Stühle geschleppt, es wurde getüftelt, aber alle fanden einen Sitzplatz. Was war der Anlass? Chris Moser vom VGT. Er hielt einen offenen Vortrag zum Thema Fleisch und Tierethik. Es entstand eine spannende Diskussion und auch ein paar Interessenten gaben ihre Email-Adresse weiter, um mehr von den Südwind Aktivisten zu hören.

Alles in allem, ein wahrlich gelungener Abend.Bilder_kamera_SWT+017a(1)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s