Veranstaltungen zum transatlantischen Freihandelsabkommen (TTIP) in Graz

Ganz egal, wie die möglichen Zuwächse zur Wirtschaftsleistung in der EU und in den USA bewertet werden und ob den Berechnungen realistische Annahmen zu Grund liegen: Bedenklich ist auf jeden Fall, dass die Verhandlungen zum transatlantischen Freihandelsabkommen im Geheimen erfolgen. Außerdem drohen eine Aushebelung von Demokratie und Rechtsstaat durch die geplanten Klagerechte von Konzernen gegen Staaten. Dadurch entsteht nicht nur eine Bedrohung von europäischen Umweltstandards und KonsumentInnenschutzbestimmungen, sondern für Unternehmen auch die Möglichkeit, Schadensersatzzahlungen für „entgangene Gewinne“ zu erstreiten. Theoretisch könnten Firmen dann auch Profit alleine aus diesen außergerichtlichen Schlichtungsverfahren erwirtschaften, wenn sie nur behaupten, einen Wettbewerbsnachteil durch nationalstaatliche Gesetze zu erleiden – und erfolgreich klagen.

Da die Zölle zwischen USA und EU ohnehin sehr niedrig sind, geht es wohl darum, andere „nicht handelsbezogenen Barrieren“ abzubauen. Global gesehen dürfte das Freihandels-Projekt gegen einen drohenden relativen Bedeutungsverlust der nordatlantischen Wirtschaftsräume gegenüber aufstrebenden Schwellenländern (wie etwa den BRICS-Ländern) gerichtet sein. Nun regt sich beiderseits des Atlantiks breiter zivilgesellschaftlicher Widerstand. Südwind bildet mit attac, Global 2000, via campesina, FIAN und ProGe das Bündnis „TTIP stoppen“ in Österreich. Südwind Steiermark initiiert oder unterstützt Veranstaltungen in der Steiermark zu diesem aktuell brisanten Thema. Mehr zum Thema unter www.ttip-stoppen.at.

Vortrag Ulrike Herrmann: Das Projekt der Mächtigen (in Kooperation mit attac Graz)
Datum: Freitag, 16. Mai, ab 16:00 Uhr, Ort: Uni Graz, RESOWI, HS 15.12

TTIP auf dem Südwind Fest
Infostand am Nachmittag und Kurzinput am Abend.
Datum: Samstag, 17. Mai, ab 13:30, Ort: Augarten Graz
www.suedwind-agentur.at/fest

Schwepunkttag beim Crossroads Festival
Zwei Filme zum Thema + Filmgespräche + Podiumsdiskussion
Datum: Freitag, 23. 5., Ort: Forum Stadtpark, Graz
www.crossroads-festival.org

TTIP – Gemeinsam aktiv werden – Widerstand und Alternativen
Datum: Mittwoch, 4. Juni, ab 18:00 Uhr, Ort: Spektral, Lendkai 45, Graz

Vortrag und Diskussion: Das Transatlantische Freihandelsabkommen und seine möglichen Auswirkungen
Datum: Montag, 23. Juni, Uhrzeit folgt, Ort: Südwind-Büro, Annenstraße 29
freier Eintritt

Details zu allen Veranstaltungen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s