Südwind-AktivistInnen beim Weltladentag in Graz

Unter dem Motto „Wir mobilisieren für globale Gerechtigkeit“ treten wir in der Öffentlichkeit auf. Dabei stehen oft konkrete Fälle von unfairen Arbeitsbedingungen und Menschenrechtsverletzungen im Mittelpunkt. Allgemeiner geht es aber darum, Zusammenhänge in einer globalisierten Welt und die jeweils eigene Verflechtung darin thematisiert. Dabei ist die Ernährung ein wichtiges Themenfeld, das jeden Menschen betrifft. Daher unterstützen die Südwind-AktivistInnen die „Öko&-Fair ernährt mehr!“-Kampagne der Weltläden, die sich 2013 dem Verlust von Artenvielfalt und der Gefährdung von Lebensräumen der Menschen im globalen Süden widmet.

Wir machen durch eine öffentliche Aktion am 4. Mai in Graz  darauf aufmerksam, welche Probleme mit der aktuellen Agrarpolitik – auch für den globalen Norden – verbunden sind und welche Handlungsoptionen jedeR Einzelne hat!

Interesse?

  • Schau vorbei beim Vorbereitungstreffen am 24. 4., ab 20:00 im Südwind-Büro (Annenstraße 29) oder
  • schreib‘  ein Mail an aktivismus.stmk(ät)suedwind.at.

Wir halten euch am Laufenden! Nur soviel vorweg: geplant sind Improtheaterelemente und viel Spaß! ;-)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s